Öffentliches Wirtschaftsrecht und Regulierungsrecht

Öffentliches Wirtschaftsrecht und Regulierungsrecht

WilmerHale steht weltweit für Kompetenz im Öffentlichen Wirtschaftsrecht.

Meet Our Team

Recognition

  • JUVE Handbuch 2019/2020 empfiehlt WilmerHale für die Beratung Regulierter Industrien u. im politischen Umfeld (Lobbying). „Die trad. starke Regulierungspraxis konzentriert sich nun auf Public-Policy-Arbeit, was zur marktführenden Stellung in Washington D.C. passt (2018/2019).“
  • JUVE Handbuch empfiehlt WilmerHale durchgehend seit der Ausgabe 2019/2020 für den Bereich Öffentliches Recht: Beihilferecht und hebt den Fokus der Praxis auf die prozessuale Tätigkeit und die Erfahrung in der Beratung für die öffentliche Hand hervor. Ebenso gelobt wird die engere Zusammenarbeit mit den Büros in Brüssel und USA (2018/2019)
  • JUVE Handbuch empfiehlt WilmerHale durchgehend seit der Ausgabe 2019/2020 für den Bereich Öffentliches Recht: Verfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht.  JUVE lobt die Stärke der Kanzlei darin, den Mandanten in komplexen Prozessmandaten vor deutschen und europäischen Gerichten zu vertreten.
  • Legal 500 Deutschland 2020 und 2021 empfiehlt WilmerHale für den Bereich Wirtschaftsverwaltungsrecht und betont die Expertise im europäischen Verfassungs- und Verwaltungsrecht, insbesondere bei Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof, dem Gericht der Europäischen Union sowie vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. 
  • Legal 500 Deutschland 2019 empfiehlt WilmerHale für den Bereich Öffentliches Recht - Beihilferecht
  • JUVE Handbuch 2018/2019 empfiehlt WilmerHale für den Bereich Energiewirtschaftsrecht.
  • Legal 500 Deutschland 2019 empfiehlt WilmerHale für den Bereich Gesundheitswesen. Die Mandatsarbeit im Gesundheitssektor zeichnet sich durch ihre Schnittstellenexpertise aus, die sie zum Kartell- und Vertriebsrecht, aber insbesondere zum Datenschutzrecht besitzt.

Insights & News