Fleischmann Oliver

Dr. Oliver Fleischmann, LL.M.

ShareShare
  • Share This Page
  • FacebookFacebook
  • LinkedinLinkedIn
  • X (Formerly Twitter)X (Formerly Twitter)
  • PinterestPinterest
  • EmailEmail
Download IconDownload
Print IconPrint
Fleischmann Oliver

Dr. Oliver Fleischmann, LL.M.

Special Counsel

Dr. Oliver Fleischmann berät Mandanten aus verschiedenen Branchen, insbesondere regulierten Industrien, im deutschen und europäischen Kartell- und Fusionskontrollrecht sowie im Bereich der deutschen und internationalen Investitionskontrolle.

Dr. Fleischmann hat Mandanten in zahlreichen Fusionskontrollverfahren und behördlichen Untersuchungen vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt und dem Bundeswirtschaftsministerium vertreten. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Life Sciences sowie Verkehr und Tourismus.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Fleischmann liegt im Bereich des Energiewirtschaftsrechts, wo er Öl- und Gasproduzenten, Energieversorgungsunternehmen sowie Infrastrukturbetreiber insbesondere zu allen Aspekten des deutschen und europäischen Energieregulierungsrechts berät.

Sonstige Aktivitäten

Dr. Oliver Fleischmann ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht sowie der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigung (DAJV).

Er publiziert regelmäßig zu Fragen des Kartellrechts und des Rechts der regulierten Industrien. Zuletzt war er Mitautor des "Münchener Kommentars zum Europäischen und Deutschen Wettbewerbsrecht (Kartellrecht), Band 1: Europäisches Wettbewerbsrecht" (2007, 2. Auflage 2015). Seine Beiträge in diesen Kommentaren behandeln wesentliche Regelungen der Europäischen Fusionskontrollverordnung.

Experience

  • Beratung und Vertretung eines deutschen Telekommunikationsunternehmens in einem Phase-2-Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt und in einem anschließenden Beschwerdeverfahren vor dem OLG Düsseldorf im Hinblick auf die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens für den Ausbau eines Glasfasernetzes in Nordwestdeutschland.
  • Beratung und Vertretung eines internationalen Life-Sciences-Unternehmen in komplexen Fusionskontrollverfahren vor der Europäischen Kommission und dem deutschen Bundeskartellamt im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Wettbewerbers und anschließenden Veräußerungen.
  • Beratung und Vertretung eines globalen Tourismusunternehmens in einer kartellrechtlichen Untersuchung der Europäischen Kommission.
  • Beratung und Vertretung eines Gasfernleitungsnetztreibers in zahlreichen Verfahren vor der Bundesnetzagentur, dem OLG Düsseldorf und den Gerichten der Europäischen Union im Zusammenhang mit der für die Landanbindung der Nord Stream-Pipeline gem. § 28a EnWG erteilten Befreiung von der Netzzugangsregulierung.
  • Vertretung eines Konsortiums internationaler Finanzinvestoren in einem Investitionskontrollverfahren vor dem deutschen Wirtschaftsministerium im Hinblick auf eine Investition in ein Autobahninfrastrukturunternehmen.
  • Beratung und Vertretung eines führenden internationalen Zellstoff- und Papierherstellers in einem Fusionskontrollverfahren vor der Europäischen Kommission.
  • Beratung und Vertretung eines führenden internationalen Wissenschaftsverlags in Fusionskontrollverfahren vor dem US Justizministeriums, der Europäischen Kommission und weiteren Behörden weltweit in Zusammenhang mit der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens.
  • Beratung und Vertretung eines führenden europäischen Telekommunikationsunternehmens in einem Verwaltungsverfahren vor dem Bundeskartellamt in Zusammenhang mit einem angeblichen Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung.

Recognition

  • JUVE Handbuch empfiehlt Dr. Oliver Fleischmann seit der Ausgabe 2020/2021 für den Bereich Regulierte Industrien: Energiewirtschaftsrecht.
  • The Legal 500 EMEA 2023 hat Dr. Fleischmann als Tier 1 für Kartellrecht ausgezeichnet.
  • The Legal 500 Deutschland empfiehlt Dr. Oliver Fleischmann seit der Ausgabe 2020 für den Bereich Kartellrecht. („Das Kartellrechtsteam, zu denen Herr Quack und Herr Fleischmann zählen, überzeugt durch präzise und praktisch ohne Wei-teres verwertbare Bearbeitung der gestellten Fragen. Die Verfügbarkeit und Schnelligkeit sind hervorragend. Die Kenntnis der relevanten Märkte und das ökonomische Verständnis, wie auch das Wissen um die Praxis von EU KOM und BKartA sind hervorzuheben. Faire Abrechnungen sind hier selbstverständlich.“ 2023)
  • Dr. Oliver Fleischmann wird vom Handelsblatt Die besten Anwälte in Deutschland seit der Ausgabe 2021 für Kartellrecht und Wettbewerbsrecht und zuletzt in der Ausgabe 2024 für Regulierungsrecht empfohlen.

Insights & News

Credentials

  • Ausbildung

    • Zweites Staatsexamen, Kammergericht, Berlin, 2004

    • LL.M., University of Chicago Law School, 2002

    • Dr. iur., Humboldt-Universität zu Berlin, 2001

    • Erstes Staatsexamen, Humboldt-Universität zu Berlin, 1999

  • Zulassung

    • Berlin

  • Sprachen

    • Deutsch

    • Englisch

Credentials

Hinweis

Sofern Sie nicht bereits Mandant von WilmerHale sind, folgen Sie bitte diesem Link und lesen Sie den Disclaimer, bevor Sie per E-mail (oder auf andere Weise) mit WilmerHale in Kontakt treten. (Sie können den Disclaimer auch von der Eingangsseite dieser Website aus aufrufen). Wie darin ausgeführt, sollten Sie uns keine vertraulichen Informationen über eine Rechtsangelegenheit übermitteln, bevor Sie von uns eine schriftliche Bestätigung darüber erhalten haben, dass wir Sie in dieser Angelegenheit vertreten werden (Mandatsvereinbarung). Sobald wir es übernommen haben, Sie in einer Sache zu vertreten, können vertrauliche Informationen frei zwischen uns ausgetauscht werden.

Vielen Dank für Ihr Interesse an WilmerHale.