WilmerHale berät Saalemühle-Gruppe bei Übernahme der Mühlenaktivitäten der Wilh. Werhahn KG

WilmerHale berät Saalemühle-Gruppe bei Übernahme der Mühlenaktivitäten der Wilh. Werhahn KG

News

Die Bindewald und Gutting Verwaltungs-GmbH, Obergesellschaft der Saalemühle Alsleben GmbH, hat durch Erwerb der PMG Premium Mühlen Verwaltungs-GmbH, der PMG Premium Mühlen Gruppe GmbH & Co. KG sowie deren Tochtergesellschaften die Mühlenaktivitäten der Wilh. Werhahn KG übernommen. In der PMG-Gruppe enthalten sind Mühlenstandorte in Mannheim, Dresden, Rüningen, Duisburg und Neuss sowie eine Mühlenbeteiligung in Polen. Die PMG-Gruppe vertreibt unter anderem die Marken Diamant und Goldpuder und ist die größte Mühlengruppe Deutschlands. Das Bundeskartellamt hat den Vollzug der Transaktion am 14. Juli 2014 freigegeben; der Vollzug ist mittlerweile erfolgt. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Das WilmerHale-Team auf Seiten der Bindewald und Gutting Verwaltungs-GmbH bestand aus den Anwälten Dr. Christian Crones (Federführung M&A), Prof. Dr. Hans-Georg Kamann (Federführung Kartellrecht), Reinhart Lange (Markenrecht), Dr. Matthias Santelmann (M&A), Dr. Peter Gey (Kartellrecht), Dr. Stefan Eggert (M&A), Dr. Golo Weidmann (Arbeitsrecht), Dr. Oliver Fleischmann (Energiewirtschaftsrecht), Tobias Henn (M&A, Kartellrecht), Christian Müller (öffentliches Recht). Für steuerrechtliche Fragen war Dr. Sebastian Benz, Linklaters (Büro Düsseldorf) mandatiert.